Das Dyneema®Band

Das Dyneema®Band (UHMWPE) hat dank der außergewöhnlichen Eigenschaften des Garns, aus dem es hergestellt ist, sehr hohe Festigkeits-Parameter. Es findet Anwendung bei der Stärkung von Segelrändern. Im Vergleich zu traditionellen Bändern, hat Dyneema® ein wesentlich niedrigeres Gewicht, erzielt jedoch eine höhere Festigkeit. Dies hat Auswirkung auf eine kleinere Dicke und erleichtert damit sehr die Bearbeitung. Zusätzlich, zeichnet es sich durch eine hohe Beständigkeit gegen UV-Strahlung aus und absorbiert kein Wasser. 

index Breite (mm / Zoll) Durchschnittliche Reissfestigkeit (kg / Pfund)
WD-12 12 mm / ½˝ 800 kg / 1763 lb
WD-20 20 mm / 13/16˝ 1370 kg / 3020 lb
WD-25 25 mm / 1˝ 1760 kg / 3870 lb
WD-30 30 mm / 1¼˝ 2150 kg / 4738 lb
WD-40 40 mm / 1¾˝ 2600 kg / 5730 lb

KONFEKTIONIERUNG - 50m

EIGENSCHAFTEN

  • 15 mal stärker als Stahl  
  • aufgrund der geringen Dichte (0,97) schwimmt es auf der Wasseroberfläche (absorbiert kein Wasser)
  • besondere Abriebbeständigkeit
  • sehr gute Beständigkeit gegen Säure, Basen und organische Lösungsmittel
  • hohe Beständigkeit gegen UV-Strahlung
Dyneema

Dyneema® – ist eine Warenmarke für Polyethylen mit ultrahoher molarer Masse (UHMWPE aus dem Englischen - ultra high molecular weight polyethylene). Es ist ein Stoff, der zur Produktion von Bandschlingen, Reepschnüren, kugelsicheren Westen und Elementen von Endoprothesen verwendet wird. Es zeichnet sich durch ein ungewöhnlich hohes Verhältnis zwischen Faserfestigkeit und ihrem Gewicht, einem großen Abriebwiderstand und einer niedrigen Absorption von Feuchtigkeit aus.

Dyneema® SK75 – ist eine multifunktionelle Garnsorte. Diese universale Sorte hat im großen Teil Anwendung in Seefahrtsapplikationen, wie z.B. Taue, Schnüre, Netze und Hebebänder.